Der neue Kirchengemeinderat

Im Gottesdienst vom 5. Januar konnte Pfr.in Karle die neuen Kirchengemeinderäte in ihr neues Amt einsetzen.
Die Kirchengemeinderätinnen und räte konnten sich dabei kurz vorstellen. Wir wollen hierzu auf die nachfolgenden Artikel verweisen.

 

 

 

 

Adrion Jens

Jens Adrion

Jahrgang 1970 und Diplom Finanzwirt
Seit 2001 bin ich Mitglied im Kirchengemeinderat und dabei unter anderem im Bauausschuss und der Bezirkssynode tätig. Ich möchte mich auch weiterhin aktiv in unsere Kirchengemeinde einbringen und mithelfen, den christlichen Glauben zu stärken. Dabei will ich für jeden - egal ob jung oder alt- ein offenes Ohr haben.

Dürr Jaqueline

Jahrgang 1979, verheiratet, 2 Kinder, Rechtsfachwirtin

Meine Familie und ich wohnen seit 2010 in Wittlensweiler. Seit 2014 bin ich im Bereich der Jugendarbeit in der Kirchengemeinde tätig. Der Kindergarten, die Krabbelgruppe, die Mini- und Kinderkirche liegen mir genauso am Herzen wie der KidsDay. Ich möchte auch künftig dazu beitragen, dass sich Neuzugezogene und Interessierte bei uns willkommen fühlen. Als Kirchengemeinderat möchte ich mich dafür einsetzen, dass die Jugendarbeit voran kommt und unsere Kirchengemeinde auch weiterhin attraktiv und lebendig bleibt.

Eberhardt Joachim

Jahrgang 1967, verheiratet, 3 Söhne, Industriekaufmann

Schon seit nunmehr 20 Jahren bin ich als Leiter der Exportabteilung eines mittelständischen Handelsunternehmens in Freudenstadt tätig. Für die Arbeit in unserer Kirchengemeinde ist es mir ein Anliegen, Ansprechpartner für die Belange der Gemeinde zu sein und gemeinsam gute Lösungen zu finden. Gerne möchte ich mit meinen Möglichkeiten helfen, die vielfältige Arbeit in unserer Kirchengemeinde zu unterstützen und zu begleiten. Es ist mir wichtig, dass es Angebote für alle Altersgruppen gibt und dass unsere Kirchengemeinde so offen bleibt wie sie es ist, damit sich alle in unserer Gemeinde wohlfühlen.

Hampel Doris

Jahrgang 1965, verheiratet drei Kinder, Kodierfachkraft

Ich arbeite als Kodierfachkraft im Krankenhaus in Nagold. Gemeinde ist für mich wichtig und ich möchte mich und meine Gaben gerne in unserer Gemeinde einbringen.

Hänchen Hannelore

Jahrgang 1955, verheiratet, drei erwachsene Kinder, Mesnerin

Schon seit 12 Jahren habe ich Erfahrung als Mesnerin in unserer St. Gallus Kirche. Ich fühle mich mit der Kirche und dem christlichen Glauben verbunden, deshalg möchte ich mich in diesem Gremium einbringen.

Pfeifle, Vanessa

Jahrgang 1992, verheiratet, 3 Kinder, Hausfrau und Mutter

In der Kirchengemeinde bin ich bei der Minikirche und beim Kids Day aktiv, was sehr viel Spaß macht. Meine Kinder gehen hier in den Kindergarten. Das 3. Jahr infolge bin ich im Elternbeirat. Mir ist es wichtig, eine Stimme für den Kindergarten zu haben und somit frischen Wind, Ideen und AKtivitäten ein zu bringen. Ich freue mich auf eine tolle und erfolgreiche Amtsperiode als Kirchengemeinderatsmitglied.

Seeger Frederik

Jahrgang 1978, verheiratet, 2 Söhne, Bezirksreferent im Ev. Jugendwerk

Seit 2 Jahren wohnen wir als Familie in Wittlensweiler im Pfarrhaus und sind gut im Gemeindeleben integriert.
Ich möchte im Vertrauen auf Gott die Zukunft unserer Kirche mutig gestalten!